Fußball Wetten

Veröffentlicht von Admin6Fußball Wetten

Sportwetten haben in den letzten Jahren und Monaten immer mehr Aufmerksamkeit bekommen, was auch daran liegt, dass es immer mehr Möglichkeiten im Internet gibt. Weltweit genießen die vielen Buchmacher eine hohe Popularität. In fast jeder Stadt gibt es zudem viele große und kleinere Wettbüros, in denen noch gerne die ein oder andere Wette abgeschlossen wird. Als Einsteiger hat man es zu Beginn ein wenig schwer, wenn man sich gar nicht auskennt, allerdings wird man dank Online Foren schnell hereinwachsen und kann am Anfang von den Tipps der Profis profitieren. Fußball Wetten sind generell die beliebtesten Wetten und hier werden auch die größten Einsätze getätigt.

Bei Sportwetten wird generell immer Geld auf bestimmte Sportereignisse gesetzt. Wettanbieter sind dabei in erster Linie entweder traditionelle Wettlokale vor Ort oder aber Online Wettanbieter, die auch als Buchmacher bezeichnet werden. Das Wettgeld wird hier auf ein eingerichtetes Konto verbucht und je nach Anbieter fallen dann auch Gebühren an. Die Wettquoten variieren ebenfalls, weshalb man hier immer aufpassen muss, bei wem man die Wette platziert. Heutzutage kann auf fast jede Sportart gewettet werden. Fußballwetten stellen dabei aber die beliebtesten Varianten dar, allerdings nicht nur auf Bundesliga, sondern vor allem auch auf internationale Spiele.

Aber auch Sportarten wie Tennis, Eishockey, Boxen, Formel 1 und Ski sind äußerst beliebt geworden. In erster Linie werden Sportwetten von Buchmachern und Wettbüros zu einer festen Wettquote angeboten. Bei einer Sportwette trifft man gegen den Buchmacher als Wettgegner an. Besonders baknnt sind dabei Tipico, Bet3000 und bwin. Neben dem Buchmacher Angebot haben sich noch weitere moderne Formen von Sportwetten entwickelt, bei denen man nicht gegen Buchmacher, sondern gegen andere Wettteilnehmer setzt. Das ist dann eine Wettbörse und demnach kann man dann selbst in die Rolle des Buchmachers schlüpfen, was auch mal interessant sein kann.

Die Buchmacher Marge fällt hier generell weg und demnach haben Wettbörsen auch höhere Quoten. Man darf aber auch nicht verschweigen, dass an Wettbörsen für eine gewonnene Wette eine Kommission anfällt. Um Quoten festlegen zu können, muss der Buchmacher erst mal die Wahrscheinlichkeit für den Eintritt eines Ereignisses einschätzen können. Es wird vor allem mit statistischen Materialien gearbeitet, um herausfinden zu können, wie hoch die Wahrscheinlichkeit ist, dass ein bestimmtes Team gewinnt oder eben nicht. Die Quote gibt immer das Verhältnis vom Einsatz und dem möglichen Gewinn an. Der Betrag der am Ende ausgezahlt wird ergibt sich dann aus der Multiplikation des Einsatzes.


Sportingbet Gutscheine

Veröffentlicht von Admin3Sportingbet Gutscheine

Bereits seit 1998 gibt es den Sportwettenanbieter PinnacleSports, der sich in den vergangenen Jahren einen immer besseren Ruf aufgebaut hat. Wenn es um Wettquoten geht, gibt es nur wenige Anbieter, die hier mithalten können.
Kostenloser Bonus, Fußball Ergebnisse und vieles mehr.

PinnacleSpots gehört ohne Frage zu den top Wettanbietern, wenn es um Wettbüros im Internet geht. Insbesondere für Fortgeschrittene eignet sich dieser Buchmacher. Wer an US-Sportarten interessiert ist, sollte sich hier auf jeden Fall einen Account einrichten. Der Ruf könnte kaum besser sein, sodass man hier auf jeden Fall einen seriösen Anbieter gefunden hat. Auch im Bereich Wettquoten könnte es besser kaum sein, da es keine deutsche Wettsteuer gibt.

Ein kleiner Nachteil im direkten wettanbieter Vergleich zu vielen anderen Wettanbietern ist, dass es keinen Wettbonus für Neuankömmlinge gibt. Hier können Sie Wettbonus online finden. Anbieter wie bwin stellen beispielsweise jedem Neukunden einen Einzahlungsbonus bereit, mit dem man dann wetten und Geld gewinnen kann. Zudem gibt es einen Kundensupport nur in Form von Mails. PinnacleSports zeigt insbesondere im Angebot an Sportwetten seine langjährige Erfahrung, weil man als Kunde eine unglaublich große Auswahl hat.

Es gibt insgesamt 16 Kategorien, wobei Fußball (z.B. die Bundesliga Spiele) immer noch am weitesten verbreitet ist. Sehen lassen können sich aber auch Sportarten wie Eishockey und Basketball. Der Schwerpunkt wird hier eindeutig auf den US-amerikanischen-Sport gelegt. Hier ist der Anbieter nämlich weit über dem Durschnitt aufgestellt. Man merkt zudem ganz genau, dass der Buchmacher vor allem auf Profis eingeht, die sich im Wettgeschäft bereits auskennen. Vielleicht gibt es deshalb auch keinen Einzahlungsbonus für Neukunden.

Neben den vielen verschiedenen Wetten gibt es auch ein tolles Angebot im Bereich Entertainment. Einen kleinen Minuspunkt bekommt der Anbieter im Bereich Support. Kunden haben nämlich nur die Möglichkeit, sich via Mail zu beschweren bzw. Probleme zu klären. Es gibt leider keine Hotline und somit muss man schlichtweg auf eine schnelle Antwort hoffen. Ein weiterer wichtiger Punkt im Bereich der Online-Wetten sind die Einzahlungsmöglichkeiten.

Hier wird so ziemlich alles angeboten (inkl. Clickandbuy) außer Paypal. Das ist sehr schade, da Paypal eine der Zahlungsmethoden ist, die am weitesten verbreitet ist. Man muss keine Gebühren bezahlen, wenn man Geld auf sein Konto lädt, allerdings darf nur einmal im Monat kostenfrei auf das eigene Konto ausgezahlt werden. Wer sein Geld öfter abheben möchte, der muss zwölf Euro zahlen. Im Bereich Sicherheit kann man sich voll und ganz auf den Anbieter verlassen. In der Branche genießt der Sportwetten-Anbieter einen hervorragenden Ruf und das wird sich auch in nächster Zeit nicht ändern.

Wer sich noch am Anfang seiner Wettkarriere befindet, der sollte sich in einem Sportwetten Forum wie Sportingbet anmelden. Hier kann man wichtige Informationen erhalten und vor Wetten die sinnvollsten Aspekte nutzen, um seinen Tip zu platzieren.

Wettstrategien für das Online Wetten

Veröffentlicht von Admin2Wettstrategien für das Online Wetten

Wettstrategien werden heute von fast allen Wettfreunden verwendet, um die Wahrscheinlichkeit eines Gewinnes zu erhöhen. Viele dieser Strategien beruhen auf mathematischen und logischen Überlegungen sowie ausgeklügelten Formeln, allerdings gibt es auch Strategien, die einfach auf Sportwissen zurückgreifen. Darüber hinaus wetten viele Menschen auch einfach rein nach Bauchgefühl bzw. Intuition, allerdings hält eine solche Glückssträhne in der Regel nicht sonderlich lange an.

Richtige Sportwetter haben in der Regel immer eine ganz eigene Methode bzw. eine Lieblingsstrategie und ausgeklügelte Wett Tipps, die sie regelmäßig anwenden, um Geld zu verdienen. Manche spielen ein solches Tippspiel einfach nebenher, um etwas Spaß zu haben und andere wiederum sehen es als ihren richtigen Job an. Strategien wie „immer auf den Favoriten setzen“ werden generell negativ bewertet, da damit langfristig keine Gewinne eingefahren werden. Gerade im Fußball gehen Spiele oftmals so aus, dass der Favorit knapp verliert oder unentschieden gespielt wird.

Auf alle wahrscheinlich eintretenden Ereignisse kann man zwar setzen, da die Wahrscheinlichkeit höher ist, dass derjenige gewinnt, allerdings sind die Quoten auch entsprechend gering. Man wird öfter verlieren und somit auf Dauer auch mehr Geld hineinstecken als wieder rauszubekommen. Erfolgreiche Wettstrategien beruhen einfach darauf, mehr Geld einzunehmen als zu verlieren. Natürlich wird man auch hier die ein oder andere Wette verlieren, allerdings wird sich der Betrag am Ende mindestens ausgleichen. Unterm Strich gehen die meisten Wettfreunde mit einem Plus heraus.

Viele Wettfreunde gehen davon aus, dass sie automatisch Gewinner sind, wenn mehr Wetten gewonnen als verloren werden. Dem ist allerdings leider nicht so, da die Quoten viel wichtiger und maßgeblich für die Gewinne sind. Bei Wettstrategien ist es egal wie viele Wetten man verliert oder gewinnt, da es nur auf die Quote ankommt. Im Vorhinein wird ausgerechnet, welchen Betrag man im Worst-Case-Szenario gewinnt. Es ist wichtig, dass man sich mit Mathematik und Budgetplanung auskennt. Es gibt inzwischen aber einige Tutorials, weshalb sich jeder Interessent alles Wichtige aneignen kann.

Geld Management ist demnach das wichtigste, was ein Wettfreund zu erledigen hat, ehe Wetten platziert werden. Hier darf man keinesfalls schlampig arbeiten. Ein gutes Management sollte nicht nur dem eigenen Risikoprofil angepasst werden, sondern auch den Totalverlust bis aufs Letzte minimieren. Insgesamt muss ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Risikominimierung und Gewinnmaximierung bestehen bleiben.
Die erste Regel einer guten Wettstrategie besagt, dass man keine Emotionen mit in das Sportwetten Tippspiel einfließen lassen darf. Nicht selten scheitern Wettfreunde an ihrer Disziplin und lassen sich von ihren Gefühlen leiten. Surebets werden als besonders sichere Wetten angesehen und demnach auch recht häufig angewendet.

Zu guter Letzt sollte gesagt werden, dass man sich stets über News und Aufstellungen informieren sollte. In Wettforen findet man beispielsweise immer wieder Diskussionen über „Sportwetten Tipps“ oder „Aktuelle Informationen über Spiel XY“. Hier werden Experten ihr Wissen weitergeben und es kann diskutiert werden.

Wettbonus Vergleich

Veröffentlicht von Admin5Wettbonus Vergleich

Der Wettbonus der einzelnen Sportwetten-Anbieter im Internet ist immer ein wichtiger Aspekt für Neukunden. Diese wollen zu Beginn nämlich oft nur eins: Viel Spielen, um mal in das Ganze hereinzukommen, allerdings nicht viel des eigenen Geldes hochladen. Bei vielen Anbietern ist das auch durchaus möglich, allerdings müssen auch immer spezielle Bedingungen eingehalten werden. Ein regelmäßiger Blick in eine Wettanbieter Übersicht wird auf jeden Fall nicht schaden. Nicht vergessen sollte man dabei aber, dass auch andere Punkte wie die Wetquoten beachtet werden sollten.

Ehe man sich für ein Angebot im Internet entscheidet, muss man auch die Bonusbedingungen durchgehen, da der höchste Bonusbetrag mit Sicherheit nicht der beste ist. Ehe der Bonus ausgezahlt wird, muss dieser oft in einige Sportwetten umgesetzt werden. Die Bedingungen sind aber immer verschieden, weshalb keine allgemeine Aussage getroffen werden kann. Wettanbieter Bet365 konnte im Test beispielsweise sehr gut abschneiden, da es hier einen 100 Euro-Bonus gibt, ohne viele Regeln einhalten zu müssen. Am schlechtesten abgeschnitten hat Digibet, da hier höchstens 20 Euro erhalten werden können. Wenn dieser Anbieter mit der Konkurrenz mithalten möchte, muss also noch einiges getan werden. Digibet bietet dafür aber ausgesprochen gute Quoten und ein tolles Wettangebot, was auch nicht jeder vorweisen kann.

Bedingungen Bei Bet365 ist es so, dass der Bonusbetrag dreimal verspielt werden muss. Bei William Hill ist es schon so, dass man das Geld ganze achtmal auf eine Sportwette setzen muss, was wirklich oft ist, wenn man bedenkt, dass man ein Zeitlimit vorgegeben bekommen hat. Wer sich nicht an die Regeln hält, bekommt den Betrag nach der Frist einfach wieder abgezogen und kann sich bei Gewinnen auch nichts auszahlen lasse. Auch wenn William Hill ebenfalls 100 Euro gewährt, kann hier Bet365 viel mehr punkten, da das Gesamtangebot weitaus besser ist. Nicht bei allen Sportwetten werden Bedingungen gestellt, an die der Kunde sich halten muss. Oft muss einfach nur eine Mindestquote beachtet werden.

Bei ganz strengen Buchmachern kann es aber auch sein, dass nur auf bestimmte Spiele gewettet werden kann und manche komplett vom Bonusprogramm ausgeschlossen sind. Bet395 schreibt seinen Neukunden vor, mindestens eine Wette mit der Quote von 1,50 in Anspruch zu nehmen. Bei Tipico sind dann schon 2,00 notwendig. In diesem Vergleich kann also wieder Bet365 ganz klar punkten. Alle Wettbonus Angebote werden in der Regel als Einzahlungsbonus vergeben, wenn man sich neu registriert hat.

Zwar gibt es manchmal auch noch zwischendurch den ein oder anderen Rabatt, allerdings sind die Einsteigerboni momentan geläufiger. Oft verdoppeln die Wettanbieter die erste Einzahlung, manchmal gibt es aber auch nur 25% des gesamten Einzahlungsbetrages als Bonus gutgeschrieben. Wie man sieht, lohnt es sich zu vergleichen und sich vor einer Anmeldung ein wenig Zeit zu nehmen. Wenn man dann die erste Wette platziert hat, wird man schnell merken, wie viel spannender die Sportwetten Ergebnisse und die Spielverfolgung sind, wenn man bares Geld gewinnen kann.

Die wichtigsten Fakten zum Thema Sportwetten

Veröffentlicht von Admin1Die wichtigsten Fakten zum Thema Sportwetten

In den letzten Jahren gewinnen Sportwetten Foren im Internet immer mehr Anhänger. Dabei geht es aber nicht darum, hin und wieder einen Euro zu setzen, viele Zocker vertiefen sich richtig in die Materie und entwickeln dabei ausgefuchste Strategien. Analysen und Sport News verfolgen gehört dabei nur zur oberflächlichen Arbeit, die der „professionelle“ Tipper täglich absolvieren muss.

Bein einer Strategie sucht man sich beispielsweise 7 mögliche Fußballspiele aus, bei denen der Favorit eine möglichst niedrige Quote hat (bestenfalls unter 1.30). Danach müssen die einzelnen Kontrahenten analysiert werden.

Dabei geht man darauf ein, wie konstant die Mannschaft in letzter Zeit gespielt hat. Notizen sind hierbei durchaus hilfreich, denn wer mit Plus- und Minuszeichen arbeitet hat am Ende einen besseren Überblick über die Recherchen. Nach dem ersten Hinterfragen können die Partien, die mit Minuszeichen versehen wurden, aus dem Tipp gestrichen werden. Die übrigen Spiele kommen in die nächste Analyserunde. Nun geht es darum sich genau anzuschauen, wie weit die Mannschaften in der jeweiligen Tabelle auseinander liegen. Zu bedenken sind auch die äußeren Bedingungen.

Sollte es beispielsweise während einem Spiel kräftig regnen könnte dies zu Lasten der Leistung eines technisch versierten Favoriten sein. Des Weiteren könnten Leistungsträger verletzt sein, was natürlich ebenfalls einen Einfluss auf die Mannschaft hat. Positiv ist, dass sämtliche genannten Informationen leicht und vor allem schnell zugänglich sind. Mannschaften, die ihre Startformation häufig ändern zeigen dem aufmerksamen Tipper, dass man mit der eigenen Leistung nicht zufrieden ist und dass die Mannschaftspsychologie nicht wirklich auf einem hohen Level anzusiedeln ist. Die Fußball Spieltermine könnten für Wett Tipps ebenfalls bedeutend sein, denn manche Mannschaften in der zweiten Liga haben z.B. eine Art „Montagsspiel-Fluch“.

Natürlich ist es schwer immer alle Informationen herauszubekommen, allerdings macht sich die Arbeit im Nachhinein meistens bezahlt. Aufgrund der angefertigten Notizen kann man sich am Ende der Analyse die Spiele heraussuchen, bei denen man das geringste Risiko herausgefiltert hat. Oft hat man es dabei nicht einfach, man sollte sich die nötige Zeit für eine fundierte Entscheidung nehmen um am Ende nicht wegen eines Flüchtigkeitsfehlers einen Tipp in den Sand zu setzen. Am Ende bleibt bestenfalls nur eine Partie übrig obwohl zuvor sämtliche Spiele die gleichen Quoten hatten. Auf dieses Spiel sollte dann der festgelegte Tageseinsatz gesetzt werden. Auf lange Sicht gesehen verspricht diese Strategie gute Gewinne, garantieren kann man das aber natürlich nie.

Wichtig ist, dass man selbst bei einem größeren Verlust nicht mit den Einsätzen runtergehen darf. Die Summen pro Wette müssen konstant bleiben, damit eventuelle Gewinne die Verluste wieder ausgleichen und letztendlich übertrumpfen können. Sollte man irgendwann nicht mehr über das nötige Kleingeld verfügen, dann empfiehlt es sich eher wieder etwas Geld zu sparen und sich ggf. nochmal im wettforum schlau zu machen, als den Rest blind zu investieren. Gleichermaßen darf man aber auch auf keinen Fall die Einsätze stark erhöhen nachdem man bereits mehrere Verluste generiert hat.

Wer ist der beste Onlinewetten-Anbieter?

Veröffentlicht von Admin2

Sportwetten sind eine gute Möglichkeit etwas Geld zu verdienen. Die Möglichkeiten, die einem mittlerweile zur Verfügung gestellt werden, sind enorm. Es gibt so viele Anbieter im Internet, sodass man sich gar nicht entscheiden kann. Alle werben mit einem außerordentlich guten Sportwetten Bonus, was die Entscheidung gleich noch schwerer macht (http://www.liveticker.wettpoint.com).

BetVictor gehört beispielsweise zu den Portalen, die ihren Kunden eine breite Auswahl zur Verfügung stellen. Hierbei handelt es sich um ein britisches Wettbüro, das schon seit 1946 in dieser Branche tätig ist. Seit mehr als drei Generationen ist das Unternehmen nun im Besitz der Familie und gilt demnach als sehr vertrauenswürdig. In Deutschland ist die Homepage noch nicht ganz so angekommen, allerdings werden immer mehr Wettfreunde auf BetVictor aufmerksam und legen sich direkt einen Account an. Um die Präsenz in Deutschland zu erhöhen, ging BetVictor erst kürzlich eine Partnerschaft mit Rainer Calmund ein. Mit gute Wettquoten und einer großen Auswahl an Wetten gelangt die Homepage an immer mehr zufriedene User. Neukunden werden mit einem Bonus begrüßt, der sich an der Höhe der ersten Einzahlung orientiert. Wenn beispielsweise 100 Euro eingezahlt werden, wird man kurz später auch einen Bonus von 100 Euro erhalten.

Das Angebot ist ausschließlich für Neukunden da. Wenn man sich einen Account angelegt und die erste Einzahlung getätigt hat, wird man seinen Bonus erhalten, wenn man eine Wette mit einer Mindestquote von 2,0 platziert hat. Das Bonusgeld kann gleich zum Wetten verwendet werden, allerdings kann man sich seinen Gewinn erst auszahlen lassen, wenn das Geld vier mal eingesetzt wurde. Hierbei muss aber keine Mindestquote beachtet werden. Im Vergleich zu vielen anderen Wettanbietern erlaubt es dieser auch, dass die Einzahlung mit Paypal getätigt wird.

BetVictor bietet seinen Usern ein umfassendes Wettangebot. Fast alle Sportarten und viele Ligen sind abgedeckt. Der Fokus liegt wie bei vielen Buchmachern auf dem Fußball Wetten. Hier kann man sich zwischen 100 verschiedenen Ländern entscheiden. Tennis ist ebenfalls sehr begehrt, sodass auch hier eine breite Auswahl zur Verfügung steht. Neben Standardwetten findet man auch diversen Spezialwetten und Live-Wetten. Es gibt eine deutsche Version der Homepage, die natürlich auch auf Deutschland ausgerichtet ist. Hier kann auch auf Pferde- und Hundesport getippt werden.

BetVictor gibt es auch als App, sodass Wetten auch einfach und von überall platziert werden können. Die Quoten sind bei dieser Homepage fast unschlagbar. Ein weiterer wichtiger Punkt ist der Kundenservice. Dieser sollte bei jedem Online-Wettbüro besonders gut sein. Es kann immer mal was mit der Überweisung schief laufen und man weiß nicht so recht, wo sein Geld ist. In solchen Fällen ist es sehr wichtig einen direkten Ansprechpartner zu haben. Darüber hinaus sollte auch immer die Möglichkeit bestehen, eine Email zu schreiben, um weniger dringende Fragen abzuhandeln.

Kann man mit Wetten im Internet Geld verdienen?

Veröffentlicht von Admin2Kann man mit Wetten im Internet Geld verdienen?

Viele Menschen stellen sich nur zu oft die Frage, ob sie im Internet mit Wetten Geld verdienen können. Sportwetten machen nicht nur Spaß, sondern können möglicherweise auch den Kontostand aufbessern. Wer einmal Glück hatte, sollte es aber nicht gleich übertreiben, da der Gewinn andernfalls schnell wieder weg ist. Ein Großteil aller Sportwetter verliert langfristig Geld, was eigentlich auch logisch ist. Wie sonst sollten die ganzen Wettbörsen bestehen?

Ein kleiner Teil der Sportwetter gewinnt allerdings auch, aber was macht diese kleine Gruppe im Vergleich zur Mehrheit richtig? In manchen Ländern gelten Sportwetten als Glücksspiel, allerdings ist diese Bezeichnung eigentlich falsch. Jeder, der sich genauer mit Sportwetten Online befasst, weiß schnell, dass Sportwetten eine gute Strategie und Informationen bedürfen. Beim Fußball ist es beispielsweise wirklich oft so, dass ein wenig Glück dazu gehört. Ein Spiel kann sich immer drehen und die bessere Mannschaft gewinnt nicht immer zwangsläufig. Genau das macht es hier ein bisschen schwer.

Buchmacher online finden

Bei Sportwetten sollte man sich generell nicht immer auf sein Glück verlassen. Wer sich stets gut informiert und eine Strategie ausarbeitet, wird viel erfolgreicher sein. Glück hält meistens nur eine kurze Weile an, allerdings wird man alleine damit niemals langfristig Geld verdienen. Buchmacher können die Wettquoten so gestalten wie sie gerade möchten. In der Regel werden diese allerdings so berechnet, dass um die 90-95% aller Einsätze später als Gewinne ausgezahlt werden. Dank des Internets herrscht natürlich ein immer stärkerer Konkurrenzkampf, weshalb die Wettquoten auch immer attraktiver gestaltet werden müssen.

Buchmacher werden die Gewinnspannen deshalb oft ausbauen, um mehr User zu erhalten. Man kann den Vorteil der einzelnen Buchmacher aber auch zu seinen eigenen Gunsten nutzen. Einer der größten Fehler von vielen Wettfreunden besteht darin, dass die Wetten ohne irgendeine Strategie platziert werden. Wer ein Spezialgebiet hat, wird seine Gewinnchance um ein Vielfaches erhöhen. Generell sollte man nur auf Sportarten wetten, wenn man sich auch damit auskennt. Man sollte nicht nur bei einem einzigen Wettbüro einen Tip abgeben, sondern das Portfolio erweitern. Wichtig ist, dass man immer die besten Wettquoten auswählt, da man nur dann erfolgreich sein kann. Wer eine Lieblingsmannschaft hat und auf eines dieser Spiele wetten möchte, wird generell auch immer schlechte Karten haben. Emotionen beeinflussen automatisch die Entscheidung, allerdings sind diese keine gute Basis für Wetten.

Wetten Online

Die meisten Wettfreunde wetten mittlerweile im Internet. Hier geht einfach alles viel schneller und einfacher. Man hat alles gut im Blick und wird keine gute Wettquote verpassen. Viele Menschen sehen Sportwetten aber auch einfach als Freizeitgestaltung an. Solche Personen freuen sich dann über die Gewinne und ärgern sich über Verluste, allerdings gehört diese Gruppe nicht zu den akribischen Sportwettern, die den ganzen Tag nichts anderes machen, als gute Wettquoten und Informationen zu suchen. Wettforen eignen sich übrigens besonders gut für Anfänger, da hier viele gute Tips erhalten werden können. Gerade Anfänger neigen dazu, lediglich bei einem Wettanbieter zu wetten. Im Vordergrund stehen dann der Spaß und die erhöhte Spannung während eines Spiels. Man fiebert automatisch viel mehr mit. Man sollte für Wetten aber immer ein monatliches Höchstbudget festlegen, das niemals überschritten werden darf. Andernfalls gelangt man schnell in die Wettsucht.

Wettportale im Internet

Veröffentlicht von Admin5

Die Bayern haben eine ordentliche Saison gespielt auch wenn die Meinungen im Moment diesbezüglich etwas auseinander gehen. Eigentlich wurde von Trainer Pep Guardiola immer wieder das Tripel als Saisonziel ausgerufen, doch daran scheiterten die Süddeutschen letztendlich kläglich. In der Liga war alles relativ schnell klar. Schon nach der Hinrunde war man fast uneinholbar weit vorne und dann war schon lange vor dem Saisonende auch rechnerisch alles klar. Doch diese Klarheit kam offensichtlich zum falschen Zeitpunkt denn ab dort begann der drastische Leistungseinbruch. Sicherlich hatte man auch mit großen Verletzungsproblemen zu kämpfen, doch damit ist nicht zu entschuldigen, dass man in der Liga gleich mehrere Spiele in Folge verlor. Im DFB-Pokal schied man im Elfmeterschießen peinlich gegen die Dortmunder aus und auch das Auftreten im Halbfinale der Champions League gegen den FC Barcelona war einem deutschen Rekordmeister nicht gerade würdig. Vor allem Robben und Ribery haben in den entscheidenden Situationen gefehlt, doch daran ist man bei den Bayern mittlerweile gewöhnt.

So könnte man davon ausgehen, dass man nicht einmal mehr einen Bet3000 Bonus erhalten würde, wenn man darauf wetten würde, dass ein Arjen Robben in einer Saison unter 20 Spiele macht. Der Niederländer zeigte sich oft wieder in bestechender Form doch dann hatte er wieder hier ein Wehwechen und da eine kleine Blessur und schon war die Saison wieder gelaufen. Einer der besten Spieler der Welt ist leider so verletzungsanfällig, dass man sich als Verein schon fast fragen muss, ob man ihm noch das enorme Gehalt bezahlen will wenn er faktisch immer mit einem Bein in der nächsten Verletzungspause steht. Ähnlich sieht es bei Ribery aus, der auch nicht mehr der Jüngste ist. Der Franzose ist am Ball ähnlich genial wie sein niederländischer Kollege doch ebenso oft ist er auch außer Gefecht. Des Weiteren fällt er auch auf dem Platz immer wieder negativ auf wenn er seine Nerven nicht richtig unter Kontrolle hat.



So könnte man nun darauf wetten, wie viele rote Karten der Heißsporn in der nächsten Saison sehen wird. Für viele Tipp-Neulinge sind aber sicherlich andere Wettarten zum Anfang hin mehr von Bedeutung. Auf eine Werbung mit den Worten „jetzt Wetten Bonus sichern im Sportwettenforum“ kann man definitiv eingehen, denn in solchen Foren bekommt man von der Community immer wieder gute Tipps, die sich sofort in die Praxis umsetzen lassen. Man bleibt somit immer auf dem neusten Stand und wird über die aktuellsten Bonusaktionen der verschiedenen Buchmacher informiert.

Sportwetten – Was muss beim Registrieren beachtet werden?

Veröffentlicht von Admin4Sportwetten – Was muss beim Registrieren beachtet werden?

Die wichtigste Frage, die man sich zu Beginn seiner Zocker-Karriere stellen sollte ist, wie man einen richtig guten und seriösen Wettanbieter findet. Aufgrund der riesengroßen Auswahl ist es aber schon einmal sicher, dass man einige Favoriten finden wird, die sich dann nur noch geringfügig in Puncto Wettangebot unterscheiden. Je nach eigenen Interessen kann der richtige Wettanbieter dann für jeden ein wenig anders aussehen. Manche möchten ein gutes Fußball-Wettportfolie, anderen hingegen die die allgemeine Auswahl an Sportarten sehr wichtig.

Intertops ist ein Wettanbieter, den es bereits seit 1983 bzw. im Internet seit 1996 gibt. Er gehört zu den soliden Wettanbietern, der bereits 180 Länder vertritt und demnach zu den größten Buchmachern überhaupt gehört. Hier wird vor allem auf die Bedürfnisse der Sportwettenfreunde geschaut. Darüber hinaus wird mit neusten Sicherheitssystemen gearbeitet, sodass sich der Kunde rundum wohlfühlen kann bzw. nie um sein Geld bangen muss. Auch gegen die Quoten kann absolut nichts eingewendet werden.

Natürlich bietet auch dieser Buchmacher einen Bonus für Neukunden an. Im Vergleich zu vielen anderen Wettanbietern fällt der Bonus aber nicht ganz so hoch aus. Man hat die Wahl zwischen einer Gratiswette von 20 Euro und einem Einzahlungsbonus von 25%, der bis zu 100 Euro gehen kann. Wer sich für die Gratiswette entscheidet, muss einmal eine Wette in Höhe von 20 Euro platziert haben. Danach muss ein Formular ausgefüllt werden, wobei beachtet werden muss, dass der Bonus binnen 30 Tagen verspielt sein muss. Die Gratiswette muss außerdem 8 mal in eine Wette umgesetzt werden, damit das Geld ausgezahlt werden kann.

Der Einzahlungsbonus kann direkt nach der Anmeldung bzw. der ersten Einzahlung erhalten werden. Je nachdem wie viel Geld man auf seinen Account lädt, erhält man bis zu 100 Euro auf sein Wettkonto gutgeschrieben. Intertops gehört wirklich zu den besten Anbietern und stellt seinen Kunden ein sehr breites Angebot im Bereich Sportwetten zur Verfügung. Was allerdings bemängelt werden muss, ist der Live-Spielkalender. Dafür gibt es aber auch Wetten, die auf Unterhaltung und Politik gesetzt werden können. Wissen sollte man auch, dass man zwischen drei verschiedenen Auszahlungsschlüsseln wählen kann (UK, US und EU).

Die Quoten sollten hierbei nie missachtet werden, da diese entscheidend für den Gewinn sind. Die mobile App wurde von Intertops als erstes eingeführt, erst dann rückte die Konkurrenz nach. Es wird allerdings ein WAP-fähiges Handy benötigt, um eine Wette abzuschließen. Zu der Zeit der App-Einführung gab es noch keine Version für iPhone oder Android. Bei der Verwendung von den Zahlungsmitteln Cash Direct, Lastschrift oder Bankeinzug wird ein weiterer 5 Euro gratis Wettbonus auf dem Konto gutgeschrieben.

Um erfolgreich zu wetten, muss immer eine gute Strategie verfolgt werden. Anfänger haben es in diesem Bereich eher schwer, weshalb immer angeraten wird, sich in einem Sportwetten Forum Wettpoint anzumelden. Hier kann man sich mit erfahrenen Wettfreunden austauschen und schnell dazulernen.

Tippen auf die Europameisterschaft

Veröffentlicht von Admin3Tippen auf die Europameisterschaft

Während die europäischen Topligen mal wieder eine kleine Pause einlegen kommt es auf anderen Plätzen zu tollen Fußballspielen. Es ist mal wieder an der Zeit für Länderspiele, denn die EM-Qualifikation sieht ihre letzten Partien und dann steht endgültig fest, wer sich fest für die Endrunde in Frankreich im kommenden Jahr qualifizieren wird und wer noch in den Play-Offs schwitzen muss. Doch gleichzeitig kann man auch noch Wetten auf die Qualifikation, aber auch schon auf das Turnier platzieren oder sich zumindest mental darauf vorbereiten indem man sich anschaut, welches Team zu den Favoriten zählen könnte.

Zunächst empfiehlt es sich aber einen geeigneten Buchmacher ausfindig zu machen. Einen Sportwettenanbieter finden auf www.wettpoint.com könnte kaum einfach sein, denn die Seite versorgt einen mit extrem vielen Informationen, die einem die Entscheidung fast schon komplett abnehmen. Nicht nur für Fußballbegeisterte ist hier sicher das richtige dabei, auch internationale Wetten beim Tennis sind hier vertreten. In Sachen Europameisterschaft werden die Wettmöglichkeiten auf dem Weg zum Turnier im kommenden Sommer natürlich noch weiter forciert, doch auf wen kann man eigentlich sein Geld setzen? In der Qualifikation waren die Österreicher definitiv eine Überraschung, denn sie konnten sich in ihrer Gruppe ganz klar für die Endrunde qualifizieren und setzten sich dort gegen Gegner wie Schweden und Russland klar durch, obwohl man diese wohl mindestens gleichwertig eingeschätzt hatte.

Als Deutsche freuen wir uns natürlich auch auf die DFB-Elf, die das große Ziel hat nach dem WM-Titel 2014 nun auch den EM-Pokal ins eigene Land zu holen. Die Quoten sehen jedenfalls nicht schlecht aus, denn als aktueller Weltmeister gehört man natürlich automatisch zu den Favoriten für das nächste große Turnier. Nach Brasilien 2014 hat sich mit einigen Abgängen aber auch ein mittlerer Umbruch angekündigt. Größen wie Philipp Lahm, Per Mertesacker oder Miro Klose haben ihre internationale Karriere beendet, neue Gesichter wie Hector oder Rudy kommen jedoch stetig nach, müssen sich dann aber erst in die Mannschaft finden. So ist es kein Wunder, dass es in der Qualifikation auch gegen vermeintlich kleine Gegner immer wieder einige Probleme gab, doch am Ende konnte man sich dann mehr oder weniger souverän für die Endrunde qualifizieren.

Neben den Deutschen werden natürlich auch noch andere Hochkaräter mit von der Partie sein, zumal das Turnier im kommenden Jahr erstmals deutlich mehr Teilnehmer aufweisen wird. Freuen dürfen wir uns auch auf einige Überraschungen wie z.B. die Isländer, die sich erstmals für solch ein großes Turnier qualifizieren konnten und für die alleine schon die Teilnahme ein extremer Erfolg ist, egal wie dann am Ende die Spiele in der Gruppenphase ausgehen werden.